Organisation

Start Organisation

Formell gesehen sind wir eine Arbeitsgemeinschaft der SPD (Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD – kurz Jusos), und somit die Jugendorganisation der SPD. Vielmehr verstehen wir uns aber als „sozialistischer Richtungsverband“ innerhalb der SPD, der auf die inhaltliche Ausrichtung der Partei aktiv Einfluss nimmt. Um Juso zu sein, musst du also nicht zwangsläufig Mitglied der SPD sein. Allerdings ist jedes SPD Mitglied das jünger als 35 ist automatisch Mitglied der Jusos.

Jusos organisieren sich in kreisfreien Städten und Landkreisen in so genannten Unterbezirken. Die nächste Organisationsebene sind die Bezirke , welche meistens den Bundesländern entsprechen und dort die Bezeichnung „Landesverband“ tragen. In Hessen teilt sich jedoch der Landesverband in die Bezirke Hessen-Nord (auf dessen Webseite du dich gerade befindest) und Hessen-Süd.

Der Bundesverband ist die oberste Ebene der Jusos. Höchstes beschlussfassendes Organ ist der Bundeskongress, der einmal im Jahr als Delegiertenversammlung tagt. Er wählt den Bundesvorstand. Zwischen den Bundeskongressen tagt der Bundesausschuss, welcher aus gewählten VertreterInnen der Bezirke bzw. Landesverbände besteht und die Arbeit des Bundesvorstands kontrolliert.