Pressemitteilungen

Start Pressemitteilungen ()

Jusos kritisieren Gründung des „House of Energy“ in Kassel

Kassel/Frankfurt am Main, 21.10.2015: „Die Gründung des House of Energy in Kassel und das damit verbundene Aus für das “Institut für dezentrale Energietechnologie“ (IdE) in Kassel ist nach Ansicht der hessischen Jusos eine Verschlechterung der derzeitigen Situation. Etwa 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden durch eine administrative Hülle mit einer Hand voll Personen ersetzt und die erfolgreiche Arbeit des Instituts wird schlicht ignoriert“, erklärte der Landesvorsitzende der hessischen Jusos, Patrick Krug.

weiterlesen

Nordhessische Jusos kritisieren die Ausweisung neuer „sicherer“ Drittländer und die Umstellung auf Sachleistungen

Neue Asyl-Gesetze sind Kompromiss mit vielen Verlierern

Kassel, 15.10.2015: Der heute vom Bundestag verabschiedete Asylkompromiss wird von den nordhessischen Jusos kritisch betrachtet. Vor allem die Einstufung neuer angeblich sicherer Drittstaaten sowie die teilweise Umstellung von Geldleistungen auf Sachleistungen für Asylsuchende werden von der sozialdemokratischen Jugendorganisation kritisiert.

weiterlesen

Jusos mit SPD-Bezirksparteitag zufrieden

Nordhessen-SPD gegen Vorratsdatenspeicherung

Kassel/Baunatal: Die nordhessischen Jusos sind zufrieden mit den Beschlüssen des am vergangenen Samstag in der Stadthalle Baunatal stattgefundenen SPD-Bezirksparteitages Hessen-Nord.
„Wir haben uns in zentralen inhaltlichen Punkten durchgesetzt und auch personell Erfolge verzeichnet“, bilanziert der Juso-Bezirksvorsitzende Oliver Schmolinski.

weiterlesen

Juso-Bezirkskonferenz Hessen-Nord in Rotenburg/F. am 28.03. und 29.03.2015

Jusos tagen unter dem Motto: „Gemeinsam für mehr Demokratie und Toleranz“

Kassel/Rotenburg: Die ordentliche Juso-Bezirkskonferenz Hessen-Nord findet am Sonntag, den 29.03.2015 in der Stadt Rotenburg an der Fulda, Herz- und Kreislaufzentrum (HKZ), Dr. Durstewitz-Haus, Festsaal, Heinz-Meise-Straße 100 statt. Die 70 Delegierten der nordhessischen Jusos werden von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr ein umfangreiches Antragspaket mit einer Fülle von politischen Forderungen bearbeiten. Daneben stehen die Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung.

weiterlesen