Nachrichten

„Wer soll das bezahlen?“

Irgendwie ist irgendwo immer eine Wahl, ob Kommunal-, Landtags-, Bundestags-, oder Europawahl und eigentlich gehen fast alle Bürger*innen jedes Jahr mindestens einmal an die Wahlurne. Zur selben Zeit wird man immer mit neuen Vorhaben, Ideen und Projekten von den verschiedenen Parteien konfrontiert. Oftmals ist das natürlich irgendwie mit Kosten verbunden. Deswegen hört man gewisse Ausrufe eben doch vor Wahlen immer häufiger, die mehr als negativ belegt sind: „Ihr setzt das doch eh nicht um!“ ; „Politiker lügen nur.“ oder „Wer soll das bezahlen?“

Aber mit Verlaub, Politik und Staat und damit die Ausgaben einer Regierung dienen in der Regel immer den Bürger*innen und nicht den Parteien.

(mehr …)

Mit Verlaub Blog

Kriegseinsatz

Nun kann man es sich, wenn man einen Juso für einen Blogbeitrag zur deutschen Beteiligung am Kriegseinsatz in Syrien sucht, einfach machen und einen unserer zahlreichen Pazifist*innen fragen, die Militäreinsätze ausnahmslos ablehnen. Man kann es aber auch komplizierter machen und einen bekennenden Anhänger des Prinzips der Schutzverantwortung fragen, der demzufolge militärische Maßnahmen als ultima ratio, als letztes Mittel, für möglich und im Einzelfall ggf. für zwingend nötig hält, um noch größeres Unheil abzuwenden. Spannend wird es (mehr …)

Mit Verlaub Blog

„Mach, was wirklich zählt.“

Die Bundeswehr hat eine neue Werbekampagne unter dem Motto „Mach, was wirklich zählt.“ gestartet, in der sie sich durch „coole“ Sprüche als attraktiver Arbeitgeber darstellen möchte. So stach mir der Spruch „Krisenherde löscht du nicht mit Abwarten und Tee trinken.“ auf dem Weg zur Arbeit ins Auge. Ok, das ist erstmal eine Aussage. Aber wie löscht man dann die Krisenherde? Sonderlich konstruktiv ist die Aussage nicht. Dabei gibt es weltweit so viele Krisenherde, die es zu löschen gilt. Der Hintergrund, der als Tarnfleck gestaltet ist, suggeriert dem Betrachter sogleich eine militärische Lösung.

Aber ist eine militärische Lösung so unreflektiert die Richtige, wie es hier auf den ersten Blick dargestellt wird?

(mehr …)