Juso-Bezirkskonferenz 2020 in Bad Hersfeld fällt aus

Die für den 21.03. und 22.03.2020 in Bad Hersfeld geplante ordentliche Juso-Bezirkskonferenz Hessen-Nord fällt aus.

Ob, wie und in welcher Form wir sie nachholen, werden wir Euch in den nächsten Wochen nach der jeweiligen Beurteilung der medizinischen Lage in Sachen Corona-Verbreitung mitteilen.

Es tut uns leid, Euch diese Nachricht übermitteln zu müssen. Wir hatten uns schon darauf gefreut, mit Euch die Bezirkskonferenz zu veranstalten. Daraus wird nun erst einmal nichts. Wir bitten um Verständnis.

Aufgrund der aktuellen Lage und der unvorhersehbaren Ausbreitung des Coronavirus in den nächsten Tagen und Wochen ist das allerdings eine Entscheidung im Sinne Eurer und unser Aller Gesundheit. Oberstes Gebot muss es jetzt sein, die Ausbreitung von Corona zu verlangsamen und auch wir haben dafür eine Verantwortung. Das Robert Koch Institut rät, in den nächsten vier bis sechs Wochen, die persönlichen Sozialkontakte auf das Notwendigste zu beschränken. Eine Konferenz mit 70-90 anwesenden Personen wäre da ein viel zu hohes Risiko.

Auch das Juso-Bezirksbüro wird in den nächsten Wochen in der Regel nur sehr eingeschränkt und per Email erreichbar sein.Wir werden im Home-Office arbeiten. Wir bitten daher von Besuchen in der Bezirksgeschäftsstelle abzusehen.

Wir wünschen Euch alles Gute, vor allem gute Gesundheit!!

Mit freundlichen Grüßen

Dietmar Bürger

Bezirkssekretär

Autoren:BuergerD

Kommentare sind geschlossen.